Anschrift

Eschenbrook 4
24113 Molfsee

Ansprechpartner

Dr. Barbara Wilhelmy
Annica Zastrow

Kontakt

Tel:    0431/ 210 90 690
Fax: 0431/ 210 90 691
Mail:   wilhelmy@stiftung-natur-im-norden.de
Mail2: zastrow@stiftung-natur-im-norden.de
Web:  www.nano-stiftung.de

Fragen zur Nachhaltigkeit

Was bedeutet Nachhaltige Entwicklung für Sie?

Nachhaltigkeit bedeutet für uns eine langfristige Wirkung zu erzielen. Dies kann die Wirkung eines Naturschutzprojektes sein, die dafür sorgt, dass ein Lebensraum zu seiner natürlichen Dynamik zurückfindet. Dies kann auch die Umweltbildung sein, die bei Kindern und Jugendlichen den Grundstein für eine positive Einstellung zur Natur legt, welche bestenfalls an die nächste Generation weitergegeben wird.
Nachhaltigkeit bedeutet für uns auch Ressourcen zu schonen und klimafreundliches Verhalten zu fördern.

Welche Angebote halten sie in diesem Bereich vor oder sind zukünftig geplant?


Unsere Umweltbildung bieten wir derzeit in zwei Gebieten an: Im Naturschutzgebiet Höltigbaum bei Hamburg und im Nationalen Naturerbe „Lohe zwischen Wentorf und Wohltorf“. Zudem unterstützen wir die Arbeit der Kyritzer Umweltagentur finanziell (http://www.nano-stiftung.de/projekte/foerderungen-umweltbildung/).


Mit unserem Stipendienprogramm (Deutschlandstipendium) unterstützen wir jedes Jahr den akademischen Nachwuchs im Bereich der Natur- und Umweltwissenschaften.

In welcher Form setzen Sie Nachhaltigkeit um?

Unsere Umweltbildung folgt einem nachhaltigen Bildungskonzept. Alle unsere Naturpädagoginnen sind zertifiziert, folgen nachhaltig ausgelegten, themenbasierten Konzepten und begleiten eine Kindergruppe jeweils über mehrere Termine.

In der Naturschutzarbeit, achten wir darauf, Flächen in unserem Eigentum oder unserem Besitz (Pacht) so zu entwickeln, dass der Naturhaushalt wieder zu seinem natürlichen Zustand zurückfindet. Wir heben künstliche Entwässerungen auf, legen Teiche an, sähen regionales Saatgut ein und etablieren und unterhalten extensive Weidelandschaften ohne künstlichen Dünger- oder Pestizideinsatz.

Als Stiftung haben wir das Leitbild „klimafreundliche Stiftung“ unterschrieben: http://www.nano-stiftung.de/die-stiftung/philosophie/