Anschrift

Oranienstraße 183
10999 Berlin

Ansprechpartnerin

Silke Ramelow, Vorstand

Bürgerbüro Neuruppin:
Nicole Potthof

Kontakt

Tel:    –
Fax:   –
Mail:   info@bildungscent.de
Web:  www.bildungscent.de

Fragen zur Nachhaltigkeit

Was bedeutet Nachhaltige Entwicklung für Sie?

Schulen gehören zu den wichtigsten Sozialisationsräumen für Kinder und Jugendliche. Mit unseren Programmen tragen wir dazu bei, Lehrer*innen für eine Lehr- und Lernkultur der Potenzialentfaltung in Verbindung mit BNE zu begeistern. Schule soll ein Ort sein, an dem Vielfalt, Toleranz und Wertschätzung leitende Prinzipien sind – sowohl im internen Umgang als auch im Umgang mit Ressourcen. Durch eigenständiges Handeln erfahren die Schüler*innen Selbstwirksamkeit und werden in ihrer Entwicklung zu mündigen, verantwortungsbewussten Bürger*innen unterstützt. In der Auseinandersetzung mit Inhalten wie dem Klimawandel und anderen relevanten Zukunftsthemen lernen sie globale Zusammenhänge und ökologische, ökonomische und soziale Auswirkungen ihres Handelns kennen.

In welcher Form setzen Sie Nachhaltigkeit um?

Mit unseren Angeboten unterstützen wir die Einbindung wichtiger gesellschaftspolitischer Themen in das Schulleben und die Etablierung erfahrungs- und handlungsorientierter Lernarrangements. Wir möchten, dass Schüler*innen respektiert, ernst genommen und aktiv in die Gestaltung des Schullebens einbezogen werden. Wir inspirieren die Teams, mehr Kooperationen mit außerschulischen Partnern einzugehen, um neue Ansätze und Wege zu erproben. Wir möchten, dass sich die Einzelschule als lernende Organisation begreift und dass BNE in den Schulen verankert wird. Schüler*innen sowie Lehrende sollen befähigt werden, mit ihrem Handeln zu einer nachhaltigen Entwicklung beizutragen. Gezielt gefördert werden vernetztes Denken, kooperatives Verhalten und die Übernahme von Verantwortung für jetzige und zukünftige Generationen. Darüber hinaus fühlen wir uns auch als Organisation selbst den Grundsätzen der BNE verpflichtet.

Welche Angebote halten sie in diesem Bereich vor oder sind zukünftig geplant?

Seit 2016 geben wir durch Fortbildungen im Programm Carrotmob macht Schule (http://www.carrotmob-macht-schule.de/) Lehrenden neue Methoden an die Hand, mit denen sie Projekte durchführen können, die oben genannte Kompetenzen fördern. 
- Ab April 2017 startet mit StartGreen@School ein innovatives Projekt, das sich genau an die Generation wendet, die die Transformation hin zu einer dekarbonisierten Wirtschaft umsetzen wird. Das Projekt stärkt erstmalig die nachhaltige Gründungskultur an Schulen. 
- Im September 2016 startete das Programm Wanderfisch (www.wanderfisch.info). Einmal zum Meer und zurück: Auf Wanderschaft mit Stör, Lachs und Co. Das Programm wird in Kooperation mit dem Leipniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei (IGB) durchgeführt. 
- Wir bieten zukünftig Formate der Transformation an: In Vernetzungsveranstaltungen bringen wir engagierte Schulen mit außerschulischen Bildungsakteuren sowie anderen Expert*innen zusammen. Sie lernen die Perspektive des jeweils einzunehmen und zu verstehen.